Springe zum Inhalt

In den letzten Tagen haben einige User in meiner Timeline doch vermehrt Bilder von Burgern gepostet und ich bekam dann auch wieder Lust Burger zu machen. Jedoch hatte ich keine Lust auf ein Fleischersatz und entschied mich, Tomaten-Paprika Bratlingen. Für die Buns habe ich mir ein neues Rezept zusammen geworfen.

...weiterlesen "Mediterrane-Burger"

Traditionell gibt es bei Feierlichkeiten in unserer Familie Sernik, ein Käsekuchen mit Schokolade. Auch bekannt unter Zupfkuchen. Ich habe nun nach einer Möglichkeit geschaut, den Kuchen mit meiner Lebensmittel-Unverträglichkeit vereinbar zu machen. Während des Oster DiVoc 2020 kam es dann, dass wir in einer Selbstorganisierte Session mit mehreren Personen gemeinsam Kuchen backten. Dabei wurden jeweils leichte Anpassungen gemacht und daraus entstand dann auch dieses Rezept für eine Springform mit 26 Zentimeter Durchmesser.

...weiterlesen "Sernik Polnisch-Vegan"

Einer meiner favorisierten Speisen sind Wraps, da man diese leicht, variabel und schnell zusammen rollen kann. Was mich nervt, ist der Verpackungsmüll und die Lagerung. Da der Supermarkt durch die Pandemie mehr alternative Mehlsorten aufgenommen hat, gibt's jetzt auch Maismehl, was mich dazu veranlasste mal eigene Wraps zu machen.

...weiterlesen "Weizen-Mais Wraps"

Am Sonntagabend fiel mir spontan ein, dass ich ja kein Brot mehr zu Hause habe. Da kommen wir auch gleich zum zweiten Problem. Ich hatte bereits keine Lust mehr, groß was zu backen, da es bereits spät war. Ergo wurde es ein einfaches Weizenmehlbrot. Eigentlich war es ein Baguette in Form eines Brotes 🤔…

...weiterlesen "Weizenmehlbrot auf die schnelle"